E1 von Göteborg zum Nordkap

85. Tag 21.7.22 von Klimpfjäll zur Tjåkkelestugan

– es hat geregnet, aber nicht so viel – weiter oben im Fjäll stürmisch, – dafür dort keine Mücken – Temperatur ca 14°C, richtig warm – ausgetretene Pfade, was für ein Genuss – die Hütte klein aber gemütlich – mit unglaublich vielen Mücken besetzt, aber irgendwann waren sie alle erlegt

Da hat das Wandern gleich wieder Spaß gemacht und die 20km liefen sich fast von selbst. Sogar ein paar Sonnenstrahlen für ca 1 Minute habe ich genossen.

Rückblick auf den See bei Klimpfjell
Talschluss, über den niedrigsten Hügel führte der Weg
Ausblick aus dem Fenster
die Hütte

Also mal ein richtig schöner Wandertag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s