E1 von Göteborg zum Nordkap

75.-77. Tag, 11.-13.7.22 Teveltunet-Trondheim-Teveltunet

Abends vor dem Treffen mit meinem Bruder und Frau, haben wir noch beschlossen, dass ich die 7km nach Storlien in Schweden gehe und von dort aus mit dem Schienenersatzverkehr nach Trondheim fahre und wir uns quasi entgegenkommen. Über Airbnb hat mein Bruder eine Ferienwohnung gefunden und wir haben uns am Nachmittag in die Arme genommen. Das hat mir wirklich gefehlt!

An diesem Tag haben wir uns nicht mehr raus bewegt und den Abend mit einem guten Essen mit frischem Gemüse und einem Gläschen Rotwein und ausführlichen Gesprächen verbracht.

Der nächste Tag wurde der Trondheimer Innenstadt und dem Nidarosdom gewidmet. Vormittags bei strahlendem Sonnenschein, am Nachmittag begleiteten uns ein paar Regentropfen. Im Dom genossen wir eine englischsprachige Führung, ein kleines Orgelkonzert auf der erst 2015 installierten Steinberg Orgel und eine Kirchturmbesteigung.

Die Bilder zeigen ein paar Impressionen.

Am Tag darauf bin ich wieder zurück gefahren, als einziger Fahrgast. Der Busfahrer war so nett und hat mich in der Nähe von Teveltunet aussteigen lassen was mir 5km Fußmarsch an der Hauptstraße erspart hat. Ich bin dann noch den Berg hochgestiegen. Schwer bepackt mit neuem Rucksack und Essen für 14 Tage. Die Berichte werden kurz ausfallen, denn Strom wird mir wahrscheinlich für 12 Tage keiner zur Verfügung stehen und Netz werde ich auch teilweise keines zur Verfügung haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s