Goldsteig

2.9. 9. Tag von Neuhaus nach Letzau

Ein gemütlicher Tag, auch weil wir schön langsam unser gemeinsames Tempo gefunden haben mit dem wir gefühlt ewig wandern können.

Hier noch ein paar Impressionen von Neuhaus bzw. den Zoiglwirtschaften

Der Stern bedeuted, hier wird gerade Zoigl Bier ausgeschenkt

Bei angenehmen Temperaturen und weiß blauem Himmel tragen uns die Füße wie von selbst. Der erste Teil führte uns noch durch das Flusstal der Waldnaab bis Neustadt.

Weitläufige Flussauen

Danach führte der Weg bergauf, weg vom Fluss.

nach Neustadt an der Waldnaab.

Dieser Maibaum am Stadtplatz zeigt auch Auswärtigen wer in Bayern das „Sagen“ hat
der Stadtplatz

Wenn wir unterwegs schon mal die Möglichkeit auf Espresso und Süßes haben, dann nutzen wir das auch. Kommt leider viel zu selten vor. Die Wanderwege verlaufen in der Regel nicht durch Ortschaften die solch einen Luxus bieten.

Also gab es Mittagspause beim Italiener am Stadtplatz.

Den Berg hinauf und schon ein toller Ausblick.

Ganz entspannt erreichten wir um 16.00 Uhr unsere Unterkunft. Der Himmel war schon dunkel zugezogenen und eine Viertelstunde später prasselte der Regen herab. Also Glück gehabt in jeder Beziehung.

Und das ist ein Bild von unserer gegenwärtigen Aussicht vom Balkon

Ein rundum gelungener Tag

Ein Gedanke zu „2.9. 9. Tag von Neuhaus nach Letzau“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s