E1 von Göteborg zum Nordkap

96. Tag 1.8.22 von der Sauvashytta zur Kvitsteindalstunet

Heute morgen der Blick aus dem Fenster

Heidi und ich haben beschlossen die nächsten Abende immer in der gleichen Hütte zu verbringen. Den Wandertag genießt jede für sich. Wir wollten einigermaßen früh los, da ab Mittag Gewitter angesagt waren.

Drei Schneefelder waren zu überwinden. Bei dem hier bin ich auf dem Hosenboden runtergeruscht, da es mir zum Gehen zu steil war. Erst von unten war der Abriss zu sehen, aber ich war an anderer Stelle unterwegs gewesen. Glück gehabt!

Anfangs war zwar kräftiger Wind aber noch freundlicher Himmel. Der zog sich aber immer mehr zu.

Das gleiche war zur Strecke zu sagen. Anfangs noch auf Wegen über das Fjell dann hinunter ins Tal durch weglosen Sumpf und Matsch. Das ist dann die Schattenseite. Ich war allerdings nicht schnell genug das Gewitter kündigte sich geräuschvoll an. Zum Glück weiter westlich, sodass ich nur etwas Regen abbekam. Aber natürlich blieb mir der erhalten und mein Schritt wurde schneller und schneller. Der Matsch bergab der zu einigen Rutschpartien führte tat da sein Übriges dazu. Die Laune sank beträchtlich.

Dann kam die Hütte in Sicht, ein Traum. Vor der Hütte noch ein Schwede der auf dem Heimweg war und uns noch Tagliatelle und eine Rolle Kekse und eine Tafel Schokolade schenkte.

Also gleich mal Wasser holen, einheizen, Kleider ausziehen und zum Trocknen aufhängen. Den Dreck und Schweiß abwaschen und umziehen und gleich kochen. Ich habe bei meinen vorbereitenten Essen auch Soßen und Heidi hatte noch geriebenen Käse, quasi ein Festmahl. Danach heißen Kakao und Plätzchen. Gute Gespräche und dem jetzt richtig niederprasselnden Regen durch die Panoramafenster zuschauen.

Die Hütte ist wohl vor fünf Jahren renoviert worden und könnte auch als Wohnhaus durchgehen. Ist schon toll was hier auf Ehrenamtsbasis geleistet wird und auf Vertrauensbasis genutzt werden kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s