Olavsweg

6. Tag

8. Juli

Von Kleistuva ging es entlang des Flusses steil bergab durch eine malerische Schlucht, immer mit dem Blick auf den Steinsfjord.

Im Tal in Sundvollen haben wir uns erstmal wieder mit Proviant eingedeckt und natürlich reichlich eingekauft. Wir haben gleich mal auf den Bänken davor Brotzeit gemacht, damit due Rücksäcke nicht zu schwer werden. Im Moment ist das mit der Wasserversorgung nicht so einfach, sodass jeder immer 2 Liter schleppt.

Danach überquerten wir den Fjord über eine Brücke, Fußgänger und Radler u ten, Autofahrer oben.

Den Fjord haben wir noch öfter gesichtet

Natürlich führt ein Pilgerweg auch an alten Kirchen vorbei, wo wir uns heute auch mal einen Stempel in unserem Pass abgeholt haben.

Dort haben wir auch die ersten Pilger auf unserem Weg getroffen. 3 Erwachsene mit etlichen Jugendlichen, waren alle noch motiviert obwohl die ein oder andere Blase schon verarztet werden musste. Die Friedhöfe hier sind immer riesig, kleine Gräber, eigentlich meist nur ein Stein und ein paar Blümchen davor. Dazwischen jede Menge Platz mit Rasen.

Natürlich sind wir heute auch wieder so richtig nass geworden, denn ein Gewitter hat uns ereilt. Wir konnten uns unter einen gemauerten Friedhofseingang unterstellen. Leider waren die nachfolgenden Wege dann extrem matschig und führten durch hüfthohes feuchtes Gras, da wurden unsere Hosen und Schuhe erst richtig nass. Aber 1h später strahlender Sonnenschein und der abendliche Stellplatz bot wieder eine traumhafte Kulisse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s