Goldsteig

9.9. 15. Tag von Schönbuchen nach Arnbruck

Heute ging es über mehrere Gipfel, vorbei an der Räuber Heigl Höhle bis zur Kötztinger Hütte.

Blick aus dem Fenster unserer Pension um 7.00 Uhr.
Unser Weg heute fast immer über Stock und Stein
Kötztinger Hütte
Ausblick von den Felsen
Blick von der Hütte aus, über diesen felsigen Kamm führt der weitere Weg

Vorbei an Felsgruppen bis zu den Rauchröhren, hier sind auch Kletterer unterwegs

Rauchröhren

Nachdem der Berggasthof heute Ruhetag hat mussten wir noch für die Übernachtung ins Tal nach Arnbruck absteigen. Wir haben allerdings Glück das morgen früh ein Rufbus bis zum Berggasthof hoch fährt und wir uns dadurch die zusätzlichen 90 Minuten Aufstieg sparen können.

Zufällig sind wir da in einem touristischen Hotspot, dem Glasdorf gelandet. Da sind wirklich viele Leute unterwegs.

Morgen geht es dann zum Arber hoch wo wir oben im Arberhaus übernachten werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s