Allgemein

11.9.2019 von Cannich am See entlang

Heute durften wir mit leichtem Gepäck auf dem Affric Kintail Trail wandern. Entlang eines riesigen Stausees. (Der Name ist mir zu schwierig zum Schreiben). Einfach wunderschön. Wenn ihr genau hingeschaut könnt ihr einen Regenbogen sehen.  Ganz feines Niesen gibt es immer mal wieder.Mit dem Wetter hatten wir sehr viel Glück. Der Regen war vor und hinter uns, nur sehr stürmischer Wind begleitete uns den ganzen Tag.

Wunderschöne Aussichtspunkte!
Mit dem Taxi ging es zum Ausgangspunkt zurück.
Hier auf diesem Campingplatz gibt es sogar einen kleinen Aufenthaltsraum in dem wir im warmen gemeinsam essen können. Eine warme Mahlzeit am Abend ist ein Hochgenuss. Nachdem ich mir das Essen zu Hause vorbereitet  und eingeschweißt habe, schmecken die Eintöpfe auch richtig gut und ich werde satt.
Warm ist es nicht am Abend und ich bin froh um den warmen Schlafsack.
Das rauskrabbeln am Morgen bedeuted schon immer ein klein wenig Überwindung.

Für die nächsten zwei Tage verabschiede ich mich jetzt.  Wir sind dann mitten in den Highlands und werden kein Netz haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s